#1 Blog, Neustart, Personal Journal – Der Blog lebt (wieder)!

Huraa der Blog lebt (wieder)!

Passend zum Jahreswechsel, verdammt es ist schon wieder ein Jahr rum, habe ich mir gedacht ich könnte mal diesen Blog hier wieder reaktivieren.

Da sich in letzter und nächster Zeit sehr viel bei mir persönlich, beruflich und sonst wie, tut, möchte ich hier ein paar meiner Gedanken festhalten die mich den Tag über so beschäftigen und um treiben. Was dabei raus kommt, weiß ich ehrlich gesagt selbst noch nicht, die Zeit wird es zeigen.

Ich denke über eine Struktur der Artikel nach, habe auch schon eine konkrete Idee. Mal schauen wie sich diese auf Dauer so behauptet.

Aktuell

Wie die letzten beiden Jahre auch schon, habe ich wieder meine Ziele für das kommende Jahr zusammengeschrieben und versuche diese das Jahr über zu verfolgen. Ich formuliere meine Ziele immer in der Vergangenheitsform (habe ich aus irgendeinem Podcast) und so als hätte ich diese quasi bereits erreicht und würde darüber berichten. Damit identifiziert man sich besser mit seinem Ziel und die Gefahr Wahrscheinlichkeit dass man dieses auch wirklich erreicht ist wesentlich größer.

Hier ein Auszug (ja die persönlichen lasse ich hier mal weg) aus meiner Zieleliste:

  • Ich habe mich 3 Monate vegetarisch Ernährt
  • Ich habe einen Monat auf Koffein verzichtet
  • Meine Arbeit hat mir immer sehr viel Spaß und Freude bereitet
  • Ich habe jeden Monat ein Buch gelesen (oder Hörbuch gehört) und umgesetzt.

Gesehen

Ansprüche an die Arbeitswelt // Dr. Steffi Burkhart

Auch wenn ich nur knapp an der Generation Y vorbeischramme, zähle ich mich doch irgendwie dazu. Diese Frau spricht mir wirklich aus der Seele.

More to come. Das soll es erstmal gewesen sein für den ersten Blogartikel im neuen Jahr.

Beste Grüße

Sebastian